Unser Wassernetz

Für die Stadtwerke Lübbecke betreiben wir das Trinkwassernetz. Das Lübbecker Trinkwasser wird an unterschiedlichen Orten gewonnen und dort ins Trinkwassernetz eingespeist. Es stammt zum einen aus den Wasserwerken Kutscherweg und Masch, sowie zum anderen aus Quellen in Obermehnen und Gehlenbeck.

Seine Zusammensetzung ist daher davon abhängig, wo es dem Netz entnommen wird. Das Lübbecker Trinkwasser ist ein hochwertiges Produkt. Es erfüllt selbstverständlich alle Anforderungen, die in Deutschland an unser wichtigstes Lebensmittel gestellt werden. Seine Qualität ist so gut, dass es auch für die Ernährung von Säuglingen bestens geeignet ist. Das Wasser aus dem Hahn ist außerdem ein hervorragendes Erfrischungsgetränk. Es enthält viele Spurenelemente und Mineralstoffe – etwa Kalzium und Magnesium. Gleichzeitig hat unser Trinkwasser null Kalorien und ist frei von Farb-, Geschmacks- oder Süßstoffen.

Das Lübbecker Trinkwasser liegt dabei in den Härtebereichen mittel bis hart.

mittel  =  1,5 bis 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht 8,4 bis 14 °dH)
hart     =  mehr als 2,5 Millimol Calciumcarbonat je Liter (entspricht mehr als 14 °dH)

Falls Sie eine genaue Analyse für eine bestimmte Adresse in unserem Lübbecker Versorgungsgebiet benötigen, nutzen Sie einfach diesen Link. Sie werden auf die Homepage der Stadtwerke Lübbecke weitergeleitet. Dort wird Ihnen nach Eingabe der Adresse die dazugehörige Trinkwasseranalyse angezeigt.

Unsere Netze in guten Händen

Versorgungssicherheit genießt bei der Netzgesellschaft Lübbecke mbH höchste Priorität. Wir tun alles dafür, dass unsere Kunden zuverlässig mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser versorgt werden. Unsere zertifizierten Prozesse garantieren dabei Sicherheit und Qualität.

So hat sich die Netzgesellschaft Lübbecke dem strengen Zertifizierungsverfahren nach DVGW-Standard unterzogen. Durch das integrierte Technische Sicherheitsmanagement (TSM) wurden unter anderem unser Entstörungsmanagement und unser Bereitschaftsdienst weiter verbessert. Außerdem haben wir Betriebsabläufe und Arbeitsprozesse optimiert. In einem Zertifizierungsaudit konnte bestätigt werden, dass die Prozesse der NGL die Forderungen des VDE- und DVGW-Regelwerkes erfüllen.

Ihr Ansprechpartner

Christian Lindenblatt
Tel.: 05741 3460-64
E-Mail