Unser Beitrag zum intelligenten Versorgungsnetz

Um den Herausforderungen der Energiewende und Digitalisierung angemessen zu begegnen, wollen wir der Kommune und der Region als Dienstleister für die digitale Infrastruktur zur Seite stehen. Hierzu gehört beispielsweise auch der Betrieb des digitalen Netzwerkes LoRaWAN in verschiedenen Anwendungsgebieten. Wir sehen in der funkbasierten LoRaWAN-Technik großes Potenzial für unserer Versorgungsgebiet und können daher bereits eine nahezu vollständige Netzabdeckung in Lübbecke vorweisen. Damit sind wir in der Lage, Städten, Gemeinden sowie anderen interessierten Akteuren im Lübbecker Land neue Lösungsansätze für vielfältige Aufgaben der Daseinsvorsorge anzubieten. Denkbare Szenarien reichen dabei von der Parkraumüberwachung bis hin zur Müllentsorgung. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und stehen dabei erst am Anfang der Entwicklungsphase.

Aktuell sind folgende LoRaWAN-Anwendungen umgesetzt und anbietbar:

  • Pegelsonden zur Füllstandsüberwachung

    Pegelsonden zur Füllstandsüberwachung

    Pegelsonden zur Füllstandsüberwachung finden zum Beispiel bei der Bestimmung des Grundwasserspiegels Anwendung. 

  • Parkraumüberwachungssensorik

    Parkraumüberwachungssensorik

    Parkraumüberwachungssensorik kann feststellen, ob der zugehörige Stellplatz gerade mit einem Fahrzeug überparkt wird. Denkbare Einsatzgebiete wären z. B. Feuerwehrzufahrten oder öffentliche Ladeinfrastruktur. 

  • Beleuchtungssteuerung

    Beleuchtungssteuerung

    Über LoRaWAN lassen sich Lichtpunkte (wie Straßenlaternen, Denkmal- oder Festbeleuchtung) einzeln oder gruppiert steuern. Die Beleuchtungszeiten sind jederzeit anpassbar und können "over the air" programmiert werden. 

  • Raumklimasensorik

    Raumklimasensorik

    Raumklimasensorik kann Temperaturen, Luftfeuchtigkeit, CO2-Gehalt und andere Parameter erfassen. Bei Bedarf kann so z. B. auf eine notwendige Raumdurchlüftung hingewiesen werden. 

Unsere Auswahl ist um eine Vielzahl beliebiger Anwendungen erweiterbar. Gerne können Sie uns für eine weiterführende Beratung der genannten Dienstleistungen kontaktieren.

Ihr Ansprechpartner

Sascha Langner
Tel.: 05741 3460-51

E-Mail